Geschrieben am 16.08.2012 von .

Der Jag vom Kiesplatz

Jaguar XJ von Martin Puthz

Beruf und Leidenschaft, Leidenschaft und Beruf. Wir bei AUTO BILD umgeben uns genauso gerne mit Schönem, Interessantem und Spannendem auf vier Rädern wie Ihr. Mit was genau, das erfahrt Ihr hier in regelmäßigen Abständen. Martin Puthz und die Konsequenzen einer Bierlaune:

“Ich weiß, es klingt wie eine Schnapsidee. Dabei haben mein Kumpel Sebastian und ich bloß ein paar Bier getrunken, als wir unsere Männertour nach England planten. Die Idee: für sieben Euro mit dem Billigflieger auf die Insel, zurück mit einem dort gekauften Wagen. Britisch sollte er sein, bequem – und billig. Auf einem Kiesplatz bei Crewe wurden wir fündig. Für 700 Pfund stand sich dort ein 1994er XJ die Reifen platt, für 600 Pfund (umgerechnet 750 Euro) gehörte er Minuten später uns. Einzige sichtbare Macken: Rost am Radlauf und am Scheibenrahmen. Der Innenraum: gepflegt und sauber. Wie fit die Katze technisch ist, klärt demnächst eine Durchsicht auf der Hebebühne. Die 1.200 Kilometer bis nach Hause schaffte sie jedenfalls ohne Probleme.”

Jaguar XJ von Martin Puthz

Martin und Kumpel Sebastian machen den Jag reisefertig.

Lars Hänsch-Petersen

Lars Hänsch-Petersen

Ich bin Redakteur bei der AUTO BILD und twittere und blogge nebenbei leidenschaftlich gern.

Was sagen Sie dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>