Geschrieben am 02.08.2012 von .

Darum haben wir Paul so lieb

Herr Busemann ist verliebt.

Ein 19 Jahre alter Fiat Cinquecento fährt seit Oktober 2011 im AUTO BILD-Fuhrpark. Und mein Kollege Lars Busemann hat sich regelrecht in den Kleinen verliebt. Hier habe ich seine Zwischenbilanz als Brief an Paul für Euch:

“Lieber Paul, seit neun Monaten hast Du Dein Zuhause in der AUTO BILD-Familie. Wir haben Dich für 50 Euro gekauft und vor dem Schrotti gerettet, wollen Dich inklusive Wartung und Reparaturen für ’nen Euro am Tag fahren. Und, ganz ehrlich: Wir fühlen uns sehr wohl mit Dir. Auch Dir scheint es ganz gut zu gefallen. Nur einmal sorgten wir uns um Dich: Du hattest Kopfweh, Hitzewallungen und Schüttelfrost. Bei Kilometerstand 124.500 öffneten wir Dein Herz, entdeckten eine Wunde an Deiner Zylinderkopfdichtung und eine gebrochene Feder in Deinem Thermostat (s. Heft 3/12). Medizin aus der Auto-Apotheke und eine mehrstündige Kopf-OP brachten Dich jedoch wieder auf die Überholspur, na, sagen wir mal, rechte Spur. Nun flitzt Du wieder um die Ecken wie ein Bambino.

Mit Deinem ledernen Sportlenkrad lässt Du Dich wieselflink steuern, Du gierst nach Kurven und liebst Präzisions-Parken. Aber auch beim Autobahn-Marathon geht Deinem 40-PS-Herzchen niemals die Puste aus. Manchmal wirst Du sogar etwas übermütig, rennst nach Tacho 140 km/h und möchtest mit den großen Autos auf der linken Spur spielen. Aber im Grunde bist Du bescheiden, begnügst Dich mit sechs bis sieben Liter Super, ab und an nimmst Du auch gern mal ein Schlückchen Motoröl. Das geben wir Dir gern, denn Du bist immer da, wenn wir Dich brauchen, zickst nie rum. Du bist ein echter Kumpel! Die Spuren des Altwerdens trägst Du mit Würde. Selbstbewusst stehst Du da und zeigst allen Zweiflern, dass man auch mit wenig Kohle in der Tasche und minimaler Power unter der Haube eine Menge Spaß haben kann. Wir freuen uns auf weitere 15 Monate mit Dir! Dann haben wir einen Termin bei den Männern in blau, die Dich genauer untersuchen wollen. Aber keine Angst, lieber Paul: Wir bleiben bei Dir. Schön, dass Du da bist!”

Die aktuelle Inspektion hat Lars da natürlich selbst gemacht:

“Seit Oktober 2011 hat Paul rund 10.000 km abgespult – und das absolut zuverlässig und pannenfrei. Der Lohn: eine gründliche Inspektion. Der Motorölwechsel ist eigentlich erst nach 15.000 km fällig, aber ich habe es vorzeitig gewechselt. Paul flitzt meistens in der Stadt herum, Kurzstreckenverkehr belastet das Öl stärker. Auch dem Getriebe habe ich 2,4 Liter frisches Hypoidöl gegönnt. Fiat schreibt den Getriebeölwechsel alle 120.000 km vor. Die anderen Flüssigkeitsstände (Brems- und Kühlflüssigkeit, Waschwasser) waren okay. Die Bremsbeläge, das Heckwischerblatt und die Zündkerzen hab ich ebenfalls erneuert. So kostet uns die Inspektion 87 Euro und sie hat zwei Stunden gedauert.”

Das hat Paul AUTO BILD bisher gekostet:

Kaufpreis 50,00 Euro • Motoröl (4 l) 12,49 Euro • Ölfilter 3,99 Euro • Hauptbremszylinder 17,99 Euro • Bremsleitung 3,57 Euro • Bremsschläuche 11,98 Euro • Reifen, Spiegel und Luftfilter (gebraucht) 80,00 Euro • Sixpack Bier fürs Reifenaufziehen 3,67 Euro • TÜV und AU 80,80 Euro • Thermostat 17,50 Euro • Kühlmittel (3 l) 14,94 Euro • Kühlerverschluss 6,69 Euro • Temperaturfühler 13,99 Euro • Zylinderkopfdichtung 27,13 Euro • Dehnschrauben 13,61 Euro • Schlauchschellen 1,89 Euro • Endschalldämpfer 46,89 Euro •  Auspuffschelle 0,82 Euro • Keilriemen 4,20 Euro • Bremsbacken hinten 20,80 Euro •  Wischerblätter vorn 15,99 Euro • Motoröl (5 l ) 23,18 Euro • Ölfilter 4,59 Euro • Getriebeöl (2,5 l ) 13,77 Euro • Bremsklötze vorn 30,34 Euro • Zündkerzen 9,28 Euro • Wischerblatt hinten 5,89 Euro • Bisher insgesamt ausgegeben: 535,99 Euro

Lars Hänsch-Petersen

Lars Hänsch-Petersen

Ich bin Redakteur bei der AUTO BILD und twittere und blogge nebenbei leidenschaftlich gern.

Meinungen zu Darum haben wir Paul so lieb

  1. Am:
    09.10.12
    Um:
    08:54

    Schön zu hören dass es Paul noch gut geht :-)

Was sagen Sie dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>