Alle Beiträge von Mai 2007

24 Stunden Nürburgring ‚Äì die Vorbereitung, Teil II

civic_frontal.jpgNur noch zwei Wochen bis zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Großeinsatz für AUTO BILD und AUTO BILD MOTORSPORT: In gleich zwei Autos gehen Redakteure ins Rennen. Der 310 PS starke Audi A3 24h mit Cheftester Dierk Möller-Sonntag im Cockpit steht schon parat. Der extra aus Japan angeschippte Honda Civic Hybrid erlebte am letzten Wochenende sein erstes Roll-Out: Beim Vier-Stunden-Rennen der VLN kamen Henning Klipp (AUTO BILD) und Martin Westerhoff (AUTO BILD MOTORSPORT) problemlos bis ins Ziel. zum Beitrag »

NASCAR-Charger: Donnern im Oldtimer-Wald

oly_dodge_charger.jpgOldtimer-Rennen auf dem¬†Nürburgring. Das klingt langweilig? Nach glitzernden Museums-Karossen, mit denen Gentleman-Fahrer zaghaft um die Kurven schwuchteln? Dann sollten Sie einmal Christoph Schwartz kennenlernen. Und sein Auto: sieben Liter Hubraum, 595 PS. Dazu ein V8-Donnern, das durch Mark und Bein geht. Mit einem 1974er Dodge Charger aus der¬†amerikanischen NASCAR-Serie¬†mischt er die europäische Classic-Racing-Szene auf. Wenn der knapp zwei Meter breite Chrom-Kühlergrill auf den Geraden¬†im Rückspiegel auftaucht, müssen sich Porsche 935 und RSR, BMW 3.5 CSL oder Ferrari BBLM bei den Rennen der Classic Endurance Serie (CER)¬†warm anziehen. zum Beitrag »

Cathi katapultiert uns auf den 6. Platz

Cathi und ichAm Start

Was für eine Schnapsidee. Irgendwann im Februar 2007 traf ich Elia-Vorstand Hans-Jörg Köninger beim Haxen essen in Langenzenn. Damals erzählte er mir stolz vom Renault Mégane RS, den Elia beim Tuner-GP in Hockenheim einsetzen wollte. Warum machen wir das Projekt nicht zusammen? Nach etlichen Hefeweizen hatte ich ihn überzeugt. Elia stiftet den Mégane RS inklusive Tuning, ich den Bioethanol aus unserer Kornbrennerei in Telgte. Die Umrüstung auf Bioethanol ist nicht nur denkbar einfach (die Einspritzzeiten werden 20 Prozent verlängert), sondern auch effektiv: Mit 110 Oktan lässt sich die Leistung noch um 10 bis 15 Prozent steigern. Fragt sich nur, ob der neue Renault-Motor die Bioethanoldusche dauerhaft aushält. zum Beitrag »

BMW bremst den CS aus

bmwcs.jpgGestern angehimmelt, heute dementiert. Prototypen-Schicksal: BMW denkt nicht daran, den Concept CS wirklich zu bauen. Gefahren sind wir den Viertürer trotzdem schon, lesen Sie dazu ab sofort in Heft 21 unseren Fahrbericht. Nur einzelne Designelemente sollen uns wiederbegegnen, aber nicht das ganze Auto ‚Äì soweit das offizielle Statement. Es wird also keinen Panamera-Rivalen aus Bayern geben. Was natürlich auch die Frage aufwirft, ob die Münchner Marketing-Menschen mit ihrer Meinung richtig liegen. zum Beitrag »

24 Stunden Nürburgring ‚Äì die Vorbereitung läuft

funcup_oschersleben1.jpgEs rückt näher, das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Auch AUTO BILD und AUTO BILD MOTORSPORT greifen in das Geschehen ein: mit einem Audi A3 24h (1984 cm¬?, Turbo, 310 PS) und einem extra aus Japan eingeflogenen, rechtsgelenkten Honda Civic Hybrid (1496 cm¬?, 150 PS). Um die Herausforderung meistern zu können, bereiten sich die Fahrer schon fleißig vor. Teil 1: das Uniroyal Funcup-Rennen in Oschersleben. zum Beitrag »

Alles außer Benzin: Biofuel24

auto_bild_biofuel24.jpgGut 14.000 Tanken gibt es in Deutschland. Bei allen gibt’s Benzin. Nur bei einer nicht. Die lebt von Luft und Rübe. Was sich anhört wie eine Geschichte des Lügenbarons, gibt es tatsächlich. Im April 2006 hat unser Reporter Oliver Lauter zusammen mit der Chemikerin Sabine Melching in der Münchhausenstadt Bodenwerder im Selbstversuch eine Öko-Tankstelle aufgemacht. Statt fosslilem Sprit bietet Biofuel24 ausschließlich Bioethanol (aus Rüben), Pflanzenöl (aus Raps), Frittenfett (von Bonny’s Diner nebenan) und Gas an. zum Beitrag »

Votet für die geilste Karre vom Treffen am See!

a5d27eceaf65e409d8f0be670918ae41_1.jpg

Einen haben wir noch! Auf autobild.de ist mittlerweile der zweite Teil unserer See-Geschichte online. Im Beitrag sind nicht nur zig Bilder untergebracht, sondern auch ein Video-Voting! 15 Seekranke stellen ihr Auto vor, und ihr könnt eure Stimmen vergeben. Ab geht’s – Gummi, Gummi, Gummi!

Servus, Reifnitz!

see.jpgAuch das schönste Auto-Treffen geht irgendwann zu Ende. Nach vier Tagen Halligalli am Wörthersee verabschieden wir uns von allen GTI-Fans und finden: Es war schön bei euch! Aktuelle Zahlen besagen, dass 2007 zirka 200.000 See-Fans dem anfänglichen Regen trotzten. An den beiden letzten Veranstaltungstagen gab es dann zur Freude aller endlich den ersehnten Sonnenschein. Damit konnte die Gummi-Gummi-Show in ihre gewohnte Hochphase übergehen. Hier die Rückschau mit riesiger Bilder-Galerie!

Golf, Golf, was zur Hölle ist Golf?

Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1000 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1001 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1002 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1003 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1004
Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1005 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1006 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1007 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1008 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1009
Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1010 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1011 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1012 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1013 Cars from USA / automesse / autonews4 / Bild1014

Auto des Tages – powered by Pirelli

tt5.jpgAuch am letzten Tag des GTI-Treffens geben wir von autobild.de noch immer Vollgas. Zusammen mit den Pirelli-Girls waren wir noch einmal auf Tour, haben ein “Auto des Tages” gekürt – diesmal den unglaublichen Audi TT des Österreichers Christian Bauminger. Das Ingolstädter Coupe überzeugt nicht nur mit einer sagenhaften Lackierung und dicken Rädern. Auch im Innenraum wurde kräftig Hand angelegt. Im Kofferraum befindet sich kein Gepäck, sondern jede Menge Hi-Fi sowie zwei Sektgläser. So konnten die Pirelli-Mädels auch gleich mit Christian auf den Gewinn der “Wörthersee-Uhr” anstoßen. zum Beitrag »